Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/-in

Die Ausbildung zum/r Altenpflegehelfer/-in dauert ein Jahr. Sie erfolgt in Unterrichtsblöcken und umfasst 720 Unterrichts- und 850 Praxisstunden. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung. Die bestandene Prüfung qualifiziert Hauptschüler zur Aufnahme der Fachkraftausbildung. Unter bestimmten Voraussetzungen kann nach dem Abschluss direkt die Fachkraftausbildung fortgesetzt werden.

Worauf Sie sich freuen können:

  • eine fundierte 1-jährige praktische und theoretische Ausbildung
  • Erlernen eines abwechslungsreichen und interessanten Berufsfeldes mit Zukunftsperspektive
  • kompetente Betreuung und Praxisanleitung während der Ausbildung
  • eine angemessene Vergütung
  • ein familienfreundliches Umfeld
  • Arbeiten in einem angenehmen und teamorientierten Betriebsklima
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • nach einem Jahr ergibt sich die Möglichkeit zur weiteren Ausbildung zur/m Altenpflegerin/ Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Ihr Aufgabengebiet:

  • Kennenlernen der verschiedenen Bereiche in der Pflege
  • Unterstützung unserer Pflegeteams
  • Sicherstellung der Lebenszufriedenheit pflegebedürftiger Menschen

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossener Hauptschulabschluss
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen
  • Identifikation mit dem Leitbild des Trägers