Jetzt und in Zukunft. Arbeiten beim Schwesternverband

Über 3.800 Mitarbeiter*innen arbeiten heute für den Schwesternverband. Tendenz steigend, denn aufgrund des demographischen Wandels steigt der Bedarf nach Dienstleistungen für alte, kranke und behinderte Menschen.

Motivierte und gut ausgebildete Fachkräfte wie Altenpfleger*innen oder Heilerziehungspfleger*innen sind daher bei uns besonders gesuchte Fachkräfte. Wir beschäftigen in unseren Einrichtungen aber auch Altenpflegehelfer*innen, Sozialarbeiter*innen, Köch*innen, Handwerker*innen, Hauswirtschaftskräfte, Bürokaufleute etc. Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit Perspektive.

Wir denken immer nur an das Eine: Menschen

Wir arbeiten für Menschen und wir arbeiten mit Menschen. Aus dieser Grundhaltung heraus orientieren wir unsere Angebote konsequent am individuellen Bedarf der Menschen und nicht an einer Mission oder am Gewinn. Das gilt für unsere Bewohner*innen und es gilt gleichermaßen für unsere Mitarbeiter*innen. Wir interessieren uns für unsere Mitarbeiter*innen, wir hören Ihnen zu und wissen daher auch, worauf sie in ihrem Berufsalltag am meisten Wert legen. Dazu gehören neben einem freundschaftlichen Arbeitsklima u. a. die Vereinbarkeit Beruf und Familie, ein angemessenes Gehalt, Arbeitsplatzsicherheit, Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen.

Und wir setzen alles daran, damit unsere Mitarbeiter*innen beste Voraussetzungen vorfinden. Denn für uns liegt es auf der Hand, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen zufriedenen Mitarbeiter*innen und der Zufriedenheit unserer Bewohner*innen und Kund*innen gibt.

Ein Unternehmen. Viele Möglichkeiten

Derzeit arbeiten im Schwesternverband 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 80 Einrichtungen und Diensten in fünf Bundesländern. Durch die Vielzahl unserer Einrichtungen in unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Konzepten bieten sich unseren Mitarbeiter*innen etliche Möglichkeiten.

Sie möchten in der Altenhilfe arbeiten oder den Diensten für Menschen mit Beeinträchtigungen? Möchten Sie lieber in einem großen Haus arbeiten oder wünschen Sie sich ein persönlicheres Arbeitsumfeld in einer kleineren Einrichtung? Sie sind in der Altenpflege tätig und möchten sich spezialisieren, z.B. in der Palliativpflege bzw. der Demenzbetreuung?

Egal, was Sie vorhaben. Wir begleiten Sie auf Ihrem beruflichen Weg und bieten Ihnen persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven. Über unsere verbandseigene Akademie in Neunkirchen (Saarland) und unsere Fachschule für Altenpflege in Nonnenweier (Südbaden) bieten wir darüber hinaus eine große Auswahl an internen Fort- und Weiterbildungen an, die alle Mitarbeiter*innen nutzen können.

Gute Arbeit. Faire Bedingungen

Die Arbeitsbedingungen im Schwesternverband beruhen auf Tarifverträgen oder transparenten Grundsätzen, je nach Tochtergesellschaft und Einsatzgebiet. Übrigens: In allen unseren Einrichtungen und Diensten verfügen wir über eine überdurchschnittliche Fachkraftquote und die Pflegekräfte werden durch Hauswirtschaftskräfte unterstützt, sodass mehr Zeit für die Pflege bleibt.

 


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern