Zeit- und Selbstmanagement

Eins, zwei, drei im Sauseschritt läuft die Zeit, wir laufen mit.“
(Wilhelm Busch)

Hoher Zeitdruck und ständige Erreichbarkeit prägen neben vielen anderen Belastungen den Arbeitsalltag. Viele fühlen sich gehetzt und finden keine Zeit mehr für Aktivitäten, die sie gerne machen und die ihnen guttun und keinen Freiraum für Dinge, die sie weiterbringen.

Sie werden feststellen: Sie gewinnen nicht mehr Zeit (der Tag hat 24 Stunden), die Aufgaben werden nicht weniger, es gibt kein Patentrezept, aber sie fangen nicht bei „Null“ an.

Entwickeln Sie in diesem Seminar Ihre persönliche Strategie für mehr Effizienz und Gelassenheit. Sie reflektieren Ihre Gewohnheiten und Methoden und finden neue, selbst bestimmte Wege im Umgang mit sich, Ihrer Zeit und Ihren Aufgaben.

„Zeitmanagement ist Changemanagement“

Zielgruppe:

Alle Berufsgruppen

Inhalte:

  • Grundlagen des Zeitmanagements
  • Reflektion/Analyse eigener Gewohnheiten/Abläufe
  • Prinzipien und Methoden des Zeitmanagements
  • Realistisch Ziele setzen
  • Sinnvoll Prioritäten setzen
  • Effektive Tages- und Wochenplanung
  • „Zeitdiebe“ und Störungen
  • Reflektion der Seminarinhalte und deren Bedeutung für das eigene Praxisfeld

 


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern