Update Bundesteilhabegesetz

Zielgruppe: alle Mitarbeiter

Nach der Verkündigung des Bundesteilhabegesetzes am 29. Dezember 2016 tritt das neue Reha- und Teilhaberecht bis zum 1. Januar 2023 stufenweise in Kraft und wird zu einem novellierten SGB IX mit neuen Inhalten und einer neuen Struktur führen. Die bisherigen Grundsätze für alle Rehabilitationsträger werden reformiert, mit der Absicht, ihre Zusammenarbeit in einem weiterhin gegliederten Sozialleistungssystem zu stärken. Zentrale Kapitel regeln die Bedarfserkennung und -ermittlung, die Zuständigkeitsklärung und Koordinierung der Leistungen mit einer gestiegenen Verantwortung des leistenden Reha-Trägers sowie die Teilhabeplanung mit dem Menschen mit Behinderung.

Das Seminar gibt einen Überblick über die anstehenden Änderungen und den Stand der Umsetzung.

Gerne senden wir Ihnen Informationen zu Terminen, Orten und Kosten auf Anfrage.