Sicher führen im Wandel – Changemanagement

Ziel:

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bestimmen das Tempo und die Frequenz, mit der interne Anpassungen bewältigt werden müssen. Perspektivisch betrachtet kann das Change-Management als eine zentrale Kernkompetenz im Umgang mit Veränderungen betrachtet werden. Vor diesem Hintergrund sollte jeder Mitarbeiter, dem Führungsverantwortung obliegt, mit den Regeln des Change-Managements vertraut sein, um zukünftige Veränderungen begleiten und steuern zu können.

 

Zielgruppe:

alle Mitarbeiter mit Führungs- und Personalverantwortung

Inhalte:

  • Grundsätze und Modelle zur Gestaltung von Veränderungen
  • Typische Reaktionen auf Veränderungen, Umgang mit Widerstand
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine bei Veränderungsprozessen
  • Veränderungen aktiv managen: Steuerungsinstrumente im Prozess