Führungsarbeit – Der Mensch ist Mittelpunkt (2 Tage + 1 Tag)

 

Ziel:

Was zeichnet eine gute Führungskraft aus? Wie gewinne ich die Loyalität der Mitarbeiterschaft? Was schafft Vertrauen und was nicht? Und vor allem, wie fördere ich bzw. erhalte ich die Motivation der Mitarbeiter. Ist dies überhaupt zu schaffen? Mit diesen und weiteren aktuellen Fragen aus der Führungspraxis beschäftigen sich die Teilnehmer in diesem Seminar. Wir beginnen mit uns als Führungspersönlichkeit selbst. Eine Führungskraft, die sich selbst führen kann, übernimmt Verantwortung für ihr eigenes Handeln und kann umgekehrt Verantwortung einfordern, ohne Angst und Misstrauen zu verbreiten. Erfahren Mitarbeitende, dass auf diese Art gemeinsam Ergebnisse erarbeitet werden, dann ernten Führungskraft und Fachkräfte den wichtigen Nebeneffekt, nämlich ein hohes Maß an Zufriedenheit!

Zielgruppe:

Mitarbeiter mit Führungs- und Personalverantwortung

Inhalte:

  • Haltung und Menschenbild
  • Führungsverständnis „Gesunde Führung“
  • Die Kernaufgaben der Führung
  • Die Rollen der Führungskraft
  • Führungskompetenzen
  • Ausgewählte Führungsmodelle mit Handlungsspielräumen
  • Selbstführung (Zeit- und Stressmanagement)
  • Bedürfnisse und Gefühle bei mir und anderen
  • Kommunikation in der Führungsarbeit
  • Führungsmacht, Autorität und Mitarbeitermacht
  • Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen anhand eigener Fallbeispiele und/oder Fragestellungen
  • Reflexion und Austausch

 

Termine:

25.11.2019: 9:00 – 15:45 Uhr
26.11.2019: 9:00 – 15:45 Uhr
11.12.2019: 9:00 – 15:45 Uhr