Effektives Forderungsmanagement

Zielgruppe: Einrichtungsleitungen und Buchhaltungssowie Verwaltungskräfte in Einrichtungen der Pflege und Behindertenhilfe.

Angesichts sinkender Zahlungsmoral sehen sich Einrichtungsleitungen und Buchhaltungs- beziehungsweise Verwaltungskräfte immer häufiger mit offenen Forderungen konfrontiert. Das Seminar befähigt Sie dazu, Forderungsausfälle zu vermeiden oder offene Forderungen effektiv zu realisieren.

Folgende aktuelle Bezüge und rechtliche Rahmenbedingungen werden in dieser Fortbildung vermittelt:

  • Vermeidung von Zahlungsausfällen
  • Verzug des selbstzahlenden Bewohners
  • Verzug des Sozialhilfeträgers
  • Kündigung des Wohn- und Betreuungsvertrages wegen Zahlungsverzuges
  • Realisierung offener Forderung gegenüber Erben und haftenden Dritten

Gerne senden wir Ihnen Informationen zu Terminen, Orten und Kosten auf Anfrage.